AK Bildungs- und Berufsinfomesse für Eltern und Jugendliche 2017

Drucken
Artikel teilen

Mit 14 stellt sich die Frage: Was will ich weiter tun? Will ich weiter in die Schule gehen? Welche Schule ist die richtige für mich? Will ich eine Lehre machen? Welcher Beruf passt zu mir? 

Das steht auf dem Programm:

Messestände

An mehr als 30 Messeständen bieten wir Berufsinteressentests und Beratung zu Lehrberufen und weiterführenden Schulen. Einen Überblick über alle Messestände finden Sie hier... 

Bildungsweg-Coaches

Zu viel Information auf einmal? Sie und Ihr Kind wissen gar nicht, wo Sie anfangen sollen? Nehmen Sie eine Erstberatung bei unseren Bildungsweg-Coaches in Anspruch. Sie unterstützt Sie dabei, aus der Vielfalt der Angebote das Beste für Ihr Kind herauszufinden. Die Bildungsweg-Coaches erwarten Sie im Eingangsbereich.

Interaktive Workshops 

  • Elternworkshop Schule und Beruf: So begleiten sie ihr Kind Wie können Eltern ihre Kinder bei der Entscheidung über den künftigen Berufs- oder Ausbildungsweg unterstützen?
  • sprungbrett - Fähigkeiten schnuppern. Workshop für Mädchen
    Was macht Spaß? Die Jugendlichen testen an verschiedenen Stationen ihre Fähigkeiten.
  • „Wer bin ich? Was kann ich?“ – Workshop zur Identität für Jugendliche & Eltern
    Praktischer Einstieg zu den Themen „Wer bin ich?“ und „Was kann ich gut?“ Die gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse werden in einem philosophischen Gespräch in der Gruppe von den Jugendlichen und Eltern gemeinsam weiterbearbeitet

  • „Wie war es früher, was ist heute anders, was erwartet uns morgen?“ Workshop für Jungs & Eltern
    Die Fragen der Söhne stehen im Mittelpunkt dieses Austauschs über Erfahrungen und
    Erlebnisse zu Ausbildung und Berufseinstieg. Mit interaktiven Methoden (Interviews,
    Plakatgestaltung) eröffnen wir einen kleinen Dialog der Generationen zur gemeinsamen
    Horizonterweiterung hinsichtlich Arbeitsvorstellungen und Zukunftsperspektiven.

  • Probier's hier!-Zone für Jugendliche 
    Das vergrößerte Probier’s hier!-Angebot bei der L14 bietet Jugendlichen die Möglichkeit, praktische und handwerkliche Tätigkeiten vor Ort auszuprobieren. Ob beim Technischen Werken, bei olzarbeiten, beim Kreieren von Neuem aus Altmaterialien oder bei physikalische Experimenten: Ein vielseitiges Angebot ermöglicht Mädchen wie Burschen, herauszufinden, welche Tätigkeiten ihnen Spaß machen, mit welchem Material sie gerne arbeiten oder was es für sie Spannendes zu erforschen gibt.
Drucken
Artikel teilen
NACH OBEN
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.